Ribera del Duero

+ 34 947 10 72 54

info@riberate.com

ºC

Wetter in der Ribera

21 abr 2019

Der Dueroweg GR14 - Peñafiel - Quintanilla de Onésimo (ABSCHNITT 12)

In der Natur

German

SCHWIERIG­KEITSGRAD
Hoch

LÄNGE
28 km

DAUER CIRCA
8,5 Stunden

TIER- UND PFLANZENWELT
Ebenen, Weinberge, Pinienwälder, Flusspark am Duratón in Peñafiel, natürliche Angelplätze, die Insel von Valbuena. Flussstrand in Quintanilla de Onésimo  
Zilpzalp, Entenvögel  und Drosseln

HISTORISCHE SEHENSWÜRDIG­KEITEN
Burg in Peñafiel. Kloster Valbuena

Der Duero prägt die als Ribera del Duero bezeichnete Region, wo er sich durch Ebenen, sanfte Hügel und Täler windet. An seinem Ufer finden wir eine weitere gute Möglichkeit, die Weinstraße zu erleben, den Duero-Wanderweg GR-14.

Dieser Weg besitzt in seiner Gesamtheit - vom Quellort im Gebirge Sierra de Urbión bis nach Vega Terrón an der portugiesischen Grenze - eine Länge von über 750 Kilometern, wobei er durch Pinienwälder, Weinberge, Getreidefelder und bewässerte Gebiete fließt. Der Weg ist in 42 Abschnitte von unterschiedlicher Länge und mit unterschiedlichem SCHWIERIGKEITSGRAD unterteilt. Fünf dieser Etappen liegen an der Weinstraße Ribera del Duero.

Anregungen

Weinkeller
bodega

Fuentelcésped

Bodegas Pascual

Restaurant
restaurante

Unterkunft
alojamientos

Valbuena de Duero

Hotel Rural Emina

Geschäfte
Tienda

Museen
museos

Montejo de la Vega de la Serrezuela

Casa Parque Hoces del Río Riaza

Freizeitangebote
ocio